Was können Sie hier sehen und machen?

Man sieht einen Ring von blauen Scheiben und in der Mitte eine orange Scheibe, die sich alle bewegen. Die orange Scheibe scheint ihre Größe zu verändern. Tatsächlich? Mit Setzen eines Hakens bei “Guides” erscheinen zwei Linien, die zeigen, dass die orange Scheibe immer gleich groß bleibt. Mit eingeschalteter “Compensation” scheint die orange Scheibe gleich groß zu bleiben, tatsächlich wird sie jetzt rechts unten kleiner.

Dies ist eine bewegte Variante der Ebbinghaus-Täuschung. Diese Veriante, bei der Täuschung noch stärker ist, wurde von Christopher D. Blair, Gideon P. Caplovitz and Ryan E.B. Mruczek entwickelt und gewann verdient beim 2014-“Visual Illusion Contest”.

Wie funktioniert das?

Offensichtlich beeinflusst die Umgebung – hier die großen Scheiben – die Größenbeurteilung. Ebbinghaus, ein Pionier der Gedächtnisforschung, entdeckte diese Täuschung ca. 1890. Wie sie genau funktioniert, ist nicht sicher; wahrscheinlich ist die Delboef-Täuschung eng verwandt.

Quellen

Doherty MJ, Campbell NM, Tsuji H, Phillips WA(2010) The Ebbinghaus illusion deceives adults but not young children. Developmental Science 13: 714–721

[→ Weitere Informationen auf Englisch]

→Sehphänomene